Perlmutt-Effekt

Schimmernd in Szene gesetzt.

Ein Augenaufschlag und schon ist der Betrachter gebannt. Der Effekt mit Iriodin verbindet noblen Glanz mit wechselndem Schimmer. Dieser Perlmutt-Effekt entsteht durch Interferenz, die in der Natur z.B. beim Betrachten der Perlen einer Muschel auftritt. Besondere Pigmente in der Druckfarbe erzeugen auf der Oberfläche des Bedruckstoffes diese verblüffende Wirkung.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Die Perlen einer Muschel bezaubern uns durch ihren Glanz und den besonderen Schimmer, den Perlmutt-Effekt. Diesen Effekt bringen wir durch den Einsatz besonderer Pigmente in der Druckfarbe auf unterschiedliche Druckerzeugnisse.

Damit setzen wir außergewöhnliche Akzente und das zu bewerbende Produkt schimmernd in Szene.

Anwendungsbeispiel 01: Perlmutt-Effekt
Anwendungsbeispiel 02: Perlmutt-Effekt
Anwendungsbeispiel 03: Perlmutt-Effekt
  • Visitenkarten
  • Einladungskarten
  • Mailings
  • Prospekte

Laden Sie hier unsere technischen Hinweise zum Produkt Perlmutt-Effekt herunter.

Download PDF

Sie haben Fragen? Nur zu, wir sind für Sie da!

Sie interessieren sich für unsere Produkte, haben generelle Fragen zu unserem Leistungsspektrum oder möchten Ihre persönliche Broschüre bestellen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und nutzen Sie unser großes Know-How rund um den Druck! Gerne können Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular schicken.

Zum Kontaktformular

(v.l.n.r.): Ellen Kreye-Leder, Jutta Hübner, Udo Wirth, Nicole Figge, Viktoria Klein
(v.l.n.r.): Ellen Kreye-Leder, Jutta Hübner, Udo Wirth, Nicole Figge, Viktoria Klein