Thermofarbe

Vorhang auf.

Hand auflegen, anhauchen oder über die Fläche reiben und schon wird die Thermofarbe transparent. Was vorher wie eine schwarze Fläche aussieht, wirkt wie der Vorhang im Theater und das darunterliegende Druckmotiv erscheint. Der besondere Clou daran: der Effekt ist beliebig oft wiederholbar, denn beim Abkühlen deckt die Farbe das darunterliegende wieder Motiv ab.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Erst durch Handauflegen, Anhauchen oder Reiben wird die Thermofarbe transparent und gibt das Motiv oder die Schrift frei. 27 Grad ist die ideale Temperatur, damit der im Normalzustand dunkle, untransparente Lack durchsichtig wird.

Der besondere Clou: dieser Effekt lässt sich beliebig oft wiederholen. Beim Abkühlen verschwindet das Motiv wieder unter schwarzer Farbe.

Anwendungsbeispiel 01: Thermofarbe
Anwendungsbeispiel 02: Thermofarbe
Anwendungsbeispiel 03: Thermofarbe
  • Flaschenetiketten
  • Aufkleber
  • Gewinnspiele
  • Karten
  • Mailings

Laden Sie hier unsere technischen Hinweise zum Produkt Thermofarbe herunter.

Download PDF

Sie haben Fragen? Nur zu, wir sind für Sie da!

Sie interessieren sich für unsere Produkte, haben generelle Fragen zu unserem Leistungsspektrum oder möchten Ihre persönliche Broschüre bestellen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und nutzen Sie unser großes Know-How rund um den Druck! Gerne können Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular schicken.

Zum Kontaktformular

(v.l.n.r.): Ellen Kreye-Leder, Jutta Hübner, Udo Wirth, Nicole Figge, Viktoria Klein
(v.l.n.r.): Ellen Kreye-Leder, Jutta Hübner, Udo Wirth, Nicole Figge, Viktoria Klein